Extbase Variable Dump
'11111111111' (11 chars)
Extbase Variable Dump
'22222222222' (11 chars)
Firmung im Jubiläumsjahr des Bistums | St. Marien, Bückeburg

Firmung im Jubiläumsjahr des Bistums

am 6. Juni 2015 im Dom zu Hildesheim

In einem feierlichen Gottesdienst haben Bischof Norbert Trelle sowie die Weihbischöfe Dr. Nikolaus Schwerdtfeger und Heinz-Günter Bongartz am Samstag 94 Jugendlichen im Hildesheimer Dom das Sakrament der Firmung gespendet.

 

 

 

Aus unserer Kirchengemeinde machten sich 16 Firmlinge mit ihren Angehörigen auf den Weg nach Hildesheim, um im frisch renovierten Dom gefirmt zu werden. Ab 15 Uhr gab es Kaffee, Kuchen und ein Quiz vor dem Generalvikariat. Die Bückeburger Gruppe gewann dieses Quiz souverän, so dass wir mit einem gewissen Stolz unsere Plätze einnahmen. Für die Firmlinge waren diese reserviert, die Angehörigen hatten leider keine Garantie, in der Nähe „ihres“ Firmlings zu sitzen. Doch die freundliche Atmosphäre im gut gefüllten Dom machte dieses Manko wett.
Alle drei Bischöfe unseres Bistums – Bischof Norbert, Weihbischof Schwerdtfeger und Weihbischof Bongartz – feierten dieses Pontifikalamt mit. Jeder Bischof firmte die Jugendlichen, die in einem von drei Blöcken saßen. Unsere Bückeburger Jugendlichen hatten ihre Plätze im hintersten Block, der von Weihbischof Bongartz gefirmt wurde. Trotz dieser „Arbeitsteilung“ dauerte der Gottesdienst mehr als zwei Stunden.
Im Anschluss gab es auf dem Domhof noch einen kleinen Abendimbiss, denn mittlerweile war es 19 Uhr geworden. Bischof Norbert ließ sich Zeit und mischte sich auf dem Domhof unter die Leute. Es herrschte - auch dank des guten Wetters - eine gute Stimmung. Es war eine Firmung der besonderen Art, die es in dieser Form nach dem Jubiläumsjahr 2015 nicht so schnell wieder geben wird. Es war gut, dabei gewesen zu sein!