Sternsinger Aktion 2020

Singend durch die Straßen und von Haus zu Haus - Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs...

Auch zu Beginn des neuen Jahres 2020 waren wieder viele Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde als Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs, haben viele Familien, aber auch Seniorenheime und Rathäuser besucht, um den Menschen die Weihnachtsbotschaft zu verkünden und ihr Segenszeichen (20*C+M+B+20 - Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus) an den Türen der Häuser zu hinterlassen. Darüber hinaus haben sie Geld gesammelt für Kinder in Not auf der ganzen Welt. Dabei stand in diesem Jahr der Libanon im Mittelpunkt der Aktion, die vom Päpstlichen Kindermissionswerk in Aachen organisiert wird und bei der in Deutschland Jahr für Jahr mehr als 300000 Kinder und Jugendliche als Könige verkleidet durch die Straßen ziehen. „Frieden im Libanon und weltweit“ - das war das Motto 2020.

Allein in Obernkirchen kamen bei der dort seit 2000 ökumenisch veranstalteten Aktion mehr als 4200 Euro an Spenden für Projekte zusammen, durch die Kindern eine bessere Zukunft ermöglicht wird. Auch in Bückeburg, Bad Eilsen und im Auetal wurde fleißig gesungen und gesammelt - die Summe des Geldes wird im nächsten Pfarrbrief veröffentlicht.

Damit auch im nächsten Jahr die Aktion wieder durchgeführt werden kann, braucht es natürlich Kinder und Jugendliche, die teilnehmen, ihre freie Zeit einsetzen und sich engagieren und Erwachsene, die alles planen und organisieren und die Gruppen begleiten. Das alles wird immer schwieriger. Also hier schon mal ein Aufruf an alle, die diese Zeilen lesen, im nächsten Jahr mitzumachen. Viele Menschen, die besucht werden und die Kinder, für die Geld gesammelt wird, werden es Ihnen und Euch danken!