Coronavirus– Krisensitzung - Protokoll und Entscheidungen-14.03.2020

–Krisensitzung ÜPE-Team und Gremienleitungen- Samstag, 14. März 20, 11.00 Uh      

   Anwesend: Pfr. Grabowski, Pastor Thomas, Frau Niepötter, Herr Brosig,

                           Herr Spiekermann, Frau Böer,  Frau Hofmacher Frau Haupt,

                           Frau Franz, Frau Hinz, Frau Hegemann

1. Begrüßung

2. Verlesen der „Anordnung“ von Generalvikar Martin Wilk vom 14. März 20 (siehe eigene Datei)

3. Aussprache und Meinungsaustausch zu den Anordnungen

4. Entscheidungen und Vereinbarungen

A) hl. Messen und Andachten

- Jegliche Gottesdienste (hl. Messen sonntags & werktags, Wortgottesfeiern in Seniorenheimen, Fastenpredigten) fallen bis 29. März 20 aus.

- Die Kirchen sind zu den üblichen Gottesdienstzeiten offen

- Das ÜPE-Team kümmert sich um das Desinfizieren der Türklinken

- Priester stehen am 14. und 15. März 20 zu den üblichen Gottesdienstzeiten an den Kirchen und klären die Menschen über den Messausfall auf.

- Pastor Thomas klärt Pfr. Welten auf.

- Priester sind anstelle der Messzeiten in den jeweiligen Kirchen und halten eine Gebetszeit

B )Taufen

- Priester und Tauffamilien klären, ob Tauffeiern verschoben werden können. Kriterium: Gäste, die von weiter her anreisen

C) Beerdigungen

- Trauerfeiern und Beisetzungen finden im Freien in schlichter Form statt.

D) Erstkommunionfeiern

- Die Feiern werden nach Vorgabe des Generalvikars auf September 20 verschoben. Eine Terminierung wird nach 15. Mai 20 in den PGR `s getroffen.

E) Veranstaltungen in den Pfarrheimen

- Alle Veranstaltungen sind bis 29. März 20 abgesagt (Beispiel: Kommunionvorbereitung, Firmvorbereitung, Gremiensitzungen, Indiennachtreffen, Chorproben, Bibelwerkstatt, etc.) Pfr. Grabowski bittet die Sekretärinnen, die leitenden Personen der einzelnen Veranstaltungen über die Absagen zu informieren, sofern dies nicht direkt nach Krisensitzung geschehen ist.

- Dienstbesprechung des ÜPE-Teams und der Sekretärinnen findet am 19. März 20, 10.30 Uhr in Bückeburg statt.

F) Pfarrbriefe

- Die Pfarrbriefe werden nach 29. März 20 fertiggestellt und zum Drucken abgeschickt.

G) Pfarrbüros

-Die Pfarrbüros sind bis 29. März 20 zwar besetzt, jedoch von „Gästen“ nicht besuchbar. Kontakt ist nur telefonisch möglich. Eine Auskunft wird an den Türen ausgehängt. H Kommunikation

- Frau Niepötter und Frau Hofmacher erstellen Aushänge für alle Kirchen, Pfarrhäuser und Pfarrheime.

- Pfr. Grabowski erstellt ein Protokoll mit Entscheidungen, das auf den Homepages veröffentlicht wird.

- Pfr. Grabowski informiert die Presse

I )Stream

- Hr. Spiekermann lotet die Möglichkeiten aus, Internetstreaming mit Messübertragungen einzurichten.

J )Nächste Krisensitzung

- Am Samstag, 29. März 20, 10.00 Uhr findet im Pfarrheim St. Marien, Bückeburg eine weitere Krisensitzung des ÜPE-Teams und der Gremienleitungen statt. Hier werden die Entscheidungen auf ihre Aktualität hin überprüft und neu gefasst.

Samstag, 14. März 20

Pfr. Markus Grabowski